Daten. Leben.

einfach. machen.

Polizei und Behörde

Polizeidirektion Lüneburg

Die Polizeidirektion Lüneburg ist die vorgesetzte Dienststelle der Polizeiinspektion (PI) Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen. Sie ist der Polizei Niedersachsen mit 5 weiteren Polizeidirektionen zugeordnet: PI Celle, PI Heidekreis, PI Harburg, PI Stade und PI Rotenburg/Wümme.

Zu den vielfältigen Aufgaben der Polizei gehören unter anderem Ordnungswidrigkeiten, die Verkehrssicherheitsarbeit, die Abwehr von Gefahren jedweder Art, die Kriminalprävention und vor allem auch die Aufklärung von Straftaten.

Leistungen

  • Digitalisierung von 110 Leitzordnern
  • Volltexterschließung mittels OCR
  • Indizierung des Inhalts

Die Aufgabe

Bei dem Projekt mit der Polizeiinspektion Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen ging es um die Digitalisierung von Akten zu einem zweifachen Doppelmordfall. Dieser lag mehr als 25 Jahre zurück und die Kriminalbeamten der Polizeidirektion Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen erhofften sich durch die besseren Recherchemöglichkeiten in digitalen Akten größere Chancen auf einen späten Ermittlungserfolg.

Noch vor Ausschreibung des Projektes wurde das Logistik Zentrum Niedersachsen, das speziell für Ausschreibungen für Behörden und die Polizei zuständig ist, im Internet auf CiBS aufmerksam , seit 2016 100%iges Tochterunternehmen der REISSWOLF International AG.

Um dem Kunden ein genaues Bild von den Digitalisierungsabläufen geben zu können, fanden im Vorfeld eine Begehung der Produktion sowie die Verarbeitung von mehreren Testordnern statt. Beides überzeugte den Kunden und er Übergab die Digitalisierung der 110 Fallordner an CiBS.

» Bessere Recherchemöglichkeit durch einfachen und schnellen Zugriff auf digitale Akten. «

Die Umsetzung

Aufgrund von besonderen Sicherheitsbestimmungen wurden bei diesem Projekt die Ordner durch den Kunden selbst zum Digitalisierungsstandort in Hamburg gebracht. Nach Vollständigkeitsprüfung wurden die Akten durch Entheften und Entklammern für den Digitalisierungsprozess entsprechend vorbereitet.

Trotz unterschiedlicher Qualität der Akten wurden alle in bestmöglicher Scanqualität verarbeitet, die die beste Lesbarkeit garantiert. Zusätzlich durchliefen die Akten eine Volltexterschließung mittels OCR, die dem Kunden die gewünschte umfangreiche Schlagwortsuche ermöglicht.

Innerhalb von vier Wochen konnte das Projekt umgesetzt werden. Nach Abschluss der Digitalisierung wurden alle Akten wieder in ihren Originalzustand zurückversetzt und dem Kunden zur weiteren physischen Einlagerung übergeben. Die Übergabe der digitalisierten Daten erfolgte als Festplatte, die dem Kunden persönlich ausgehändigt wurde.


Der Kundennutzen

Durch die Digitalisierung sind die Kriminalbeamten in der Lage, ganz gezielt in den Akten nach Begriffen zu suchen, um evtl. bestehende Zusammenhänge herzustellen. Dies ist in physischen Akten so nicht möglich. Das Suchen nach und das Matchen von Begriffen ist eine große Erleichterung für die Kriminalbeamten.


Das Kundenfeedback

Die Polizeiinspektion Lüneburg, Lüchow- Dannenberg, Uelzen war sehr zufrieden mit dem schnellen Verlauf des Projektes und kann sich aufgrund der guten Zusammenarbeit mit CIBS die Digitalisierung weiterer Altfälle, sogenannter „Cold-Cases“, die einen großen Aktenbestand umfassen, vorstellen.

 

Projektbericht herunterladen

MK 037 - 002 - 04/2019