Daten. Leben.

ELO for E+S Rechnungswesen.

E+S Rechnungswesen der Firma E+S Softwarelösungen kommt in zahlreichen Branchen zum Einsatz. Insbesondere Krankenhäusern mit dem Krankenhausinformationssystem ORBIS setzen E+S Rechnungswesen ein.

Für REISSWOLF als DMS- & ECM-Spezialist ein MUSS, hier eine Schnittstelle zwischen E+S und der ELO ECM Suite bereit zu stellen. Beide Systeme ermöglichen so die vollständige, elektronische, revisionssichere Archivierung der Ein- und Ausgangsbelege und umfangreiche Abbildung der zugehörigen Geschäftsprozesse über den ELO Workflow.

E+S Rechnungswesen – Archiv Link

Über die ELO ArchiveLink‐Schnittstelle ermöglicht die ELO ECM Suite als zentrale Informationsplattform die Verzahnung und Verbindung des ELO‐Systems mit der E+S‐Plattform. Dadurch wird nicht nur ein leistungsfähiges Archiv‐Backend für alle zu archivierenden E+S‐Belege und Dokumente bereitgestellt, sondern auch die Nutzung der Funktionalitäten des jeweils anderen Systems ermöglicht.

Der Dokumentenzugriff erfolgt hierbei transparent über den E+S‐Client oder autark über den ELO-Client. Durch die Archiv‐Link‐Schnittstelle können Einzelbelege, Drucklisten, Ausgangsbelege, sowie sonstige geschäftsbezogene Dokumente archiviert werden.

Die Verknüpfung zwischen E+S und dem archivierten Beleg im ELO erfolgt dabei bei ausgehenden Dokumenten, als auch bei eingehenden Dokumenten (z.B. Eingangsrechnungen).

Funktionsüberblick:

  • Wird durch die Fibu ein Beleg erzeugt, wird dieser an ELO übergeben und automatisiert im Hintergrund archiviert. Zu jedem Beleg werden die Indexdaten im ELO gespeichert.
  • Ein archivierter Beleg kann jederzeit aus der Fibu per Button aufgerufen werden, dabei ist es möglich, dass der Beleg direkt angezeigt wird oder sich in ELO öffnet und an die Belegposition springt.
  • Eingehende Belege in ELO können per Barcode oder Funktionsaufruf mit der Fibu eindeutig verbunden werden (Beispiel Eingangsrechnungen).
E+S Indexdownload

Zur autarken Recherche und zur Workflowsteuerung der Belege im ELO müssen Indexdaten zu den Belegen vorliegen, die bei der Archivierung automatisch und jederzeit aktualisiert zwischen E+S und ELO synchronisiert werden. Zum Abgleich erfolgt ein Indexdownload aus E+S nach ELO.

E+S Activato in Verbindung mit der Belegerkennung

Der Activator meldet Eingangsrechnungen an E+S und sorgt für das automatische Buchen, so dass manuelle Aufwände reduziert werden.

Der Activator wird nur in Verbindung mit der Belegerkennung, dem DocXtractor, benötigt. Dabei liest der ELO DocXtractor die Rechnungsbelege von Kopf- bis Positionsdaten vollständig aus und stellt diese zusätzlich zum eingescannten Beleg zur Verfügung.

Die verfassten Rechnungsdaten werden ins Rechnungseingangsbuch von E+S hochgeladen, sodass die manuelle Erfassung der Belegdaten vollständig entfällt.