Daten. Leben.

5 Tipps, wie Sie den Klima-Effekt Ihrer Website reduzieren

Jede Website hat einen Klima-Effekt. Das Thema CO2-Ausstoß verbinden dennoch die Wenigsten wahrscheinlich auf Anhieb mit der eigenen Website. 
Doch wussten Sie, dass die typische Website ca. 1,76 Gramm Kohlendioxid pro Pageview erzeugt? Auf 10.000 Pageviews im Monat gerechnet - und das ist noch verhältnismäßig niedrig angesetzt - kommen so, laut Website Carbon Calculator, aufs Jahr 211 Kilogramm Kohlendioxid zusammen.

Für die Berechnung legt der CO2-Rechner den Datentransfer, den Energieverbrauch und den im Rechenzentrum eingesetzten Strom zugrunde. Zusätzlich berücksichtigt er den durchschnittlichen CO2-Ausstoß bei der Stromerzeugung und die Zahl der Website-Besucher. Ohne Plugin ist das Ergebnis nicht hundertprozentig, aber es liefert einen überschlägigen Wert.

Errechnen Sie den CO2-Ausstoß Ihrer Website mit dem Website Carbon Calculator und reduzieren Sie ihn mit diesen 5 Tipps nachhaltig:
  1. SEO optimierte und klar formulierte Texte helfen dem Website-Besucher gewünschte Informationen schnell & einfach zu finden und reduzieren somit die Seitenaufrufe.
  2. Bilder und Videos sollten so klein wie möglich und nicht im Übermaß eingesetzt werden.
  3. Achten Sie bei benutzerdefinierten Web-Fonts auf die Anzahl von Schriftdateien und unterschiedlichen Schriftschnitten. Eine einzige Schriftdatei oder ein Fettdruck können jeweils bis zu 250kb groß sein.
  4. Wählen Sie ein Datenzentrum in der Nähe Ihrer Zielgruppe, das spart nicht nur Energie, sondern trägt zusätzlich zu einer schnelleren Ladezeit Ihrer Website bei.
  5. Achten Sie bei der Wahl Ihres Hosting-Providers außerdem darauf, dass er für die Rechenzentren erneuerbare Energien nutzt.


5 Tipps, die zeigen, dass Nachhaltigkeit mit wenig Aufwand umzusetzen ist. Auch wir bei REISSWOLF setzen stark auf Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit. Sowohl durch digitale Prozesse und Lösungen, als auch durch Dienstleistungen, wie unsere Datenlöschung & IT-Recycling, bei der wir gebrauchte Hardware bewerten und einer sinnvollen Wiederverwendung zuführen oder nachhaltig recyceln.

Mehr Infos zu Datenlöschung & IT-Recycling

Und was machen Sie mit Ihrer ausgedienten Hardware? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein kostenloses Angebot.