Daten. Leben.

Asklepios Klinik Nord und REISSWOLF – ein tolles Team!

Die Asklepios Klinik Nord ist mit rund 3.500 Mitarbeitern* und einer Kapazität von 1.800 stationären Betten an drei Standorten sowie Ambulanzzentren im gesamten Stadtgebiet eine der größten Kliniken Norddeutschlands. REISSWOLF ist bereits seit mehreren Jahren zuverlässiger Partner, wenn es um ein sicheres Datenmanagement geht. Für eines der letzten Sonderprojekte haben wir nun gemeinsam einen Projektbericht erstellt, um Ihnen aufzuzeigen, wie problemlos auch große physische Datenbestände in bestehende Systeme digital überführt und zugleich die Originale rechtssicher archiviert und schlussendlich zertifiziert vernichtet werden können.

Alle Patientenakten aus dem Fachbereich Augenheilkunde wurden zunächst innerhalb von 14 Tagen vor Ort erfasst. Über 3.000 Akten pro Tag. Durchschnittlich 50 Kartons, die tagtäglich treppauf und treppab transportiert wurden. Ein echtes Bilderbuchprojekt, da Klinik- und REISSWOLF-Mitarbeiter* wunderbar Hand in Hand gearbeitet haben und man sich erneut bestens aufeinander verlassen konnte. Mit dem schönen Endergebnis, dass der Fachbereich Augenheilkunde ab sofort zeitgleich und ohne Datenverlust Zugriff auf alle Patientenakten hat, zwei neue Behandlungsräume sowie ein weiteres Arztzimmer vorweisen kann und auch die Sehschule der Augenambulanz zusätzliche Räumlichkeiten erhielt. Detail-Infos zum Projektverlauf und der weiteren Zusammenarbeit finden Sie hier:

Zum Projektbericht

* m/w/d