Daten. Leben.

Jetzt Akten vernichten zum Selbstanlieferer*-Aktionspreis

Mit dem Jahreswechsel entfallen für viele Unterlagen auch in Privathaushalten die Aufbewahrungsfristen. Der ideale Zeitpunkt zum Ausmisten. Da es sich dabei aber oftmals um vertrauliche oder personenbezogene Daten handelt, sollte man diese keinesfalls ins Altpapier geben. Generell gilt im Privaten eine Aufbewahrungspflicht vor allem für (Handwerker*-)Rechnungen, Kaufbelege über in der Hausratversicherung aufgeführte Wertgegenstände, Bank- und Steuerunterlagen. Die Fristen reichen dabei von 2 bis 7 Jahren. Sind diese vorbei, ist die Aktenvernichtung bei einem zertifizierten Dienstleister wie REISSWOLF der beste Weg, um sicherzustellen, dass niemand Unbefugtes Einblick in die eigenen Unterlagen nimmt.  

Wir bieten Ihnen deshalb gerne die Möglichkeit, eine Kofferraumladung Akten plus eine Festplatte direkt vor Ort bei uns zum Sonderpreis vom 14,99 EUR geschützt vernichten zu lassen. Und ein weiterer großer Vorteil ist damit auch verbunden: der Umweltschutz. Denn wir recyceln das Papier zu 100% mit Partnern hier in Deutschland. Und auch bei Ihrer Hardware werden alle Wertstoffe wiederverwendet und der Rest sachgemäß entsorgt. An welchen Standorten dies aktuell möglich ist und ein Anmeldeformular finden Sie hier:

Zur Aktionsseite

* w/m/d

Nach oben scrollen