Daten. Leben.

einfach. machen.

Datenschutzkonferenz 2019 vermeldet Rekord-Anmeldezahlen

Vom 14. bis 16. Mai 2019 findet in Düsseldorf die Datenschutzkonferenz, eine der richtungsweisenden Tagungen zum Thema Datenschutz und Datensicherheit statt. Jährlich treffen sich Datenschutzexperten aus Industrie, Wirtschaft, Finanzen und Beratung, um die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich zu diskutieren.

In diesem Jahr ist das Interesse besonders groß, wie die zahlreichen Anmeldungen zeigen. Mit ein Grund ist vermutlich, dass sich knapp ein Jahr nach in Kraft treten der EU-DSGVO erste Rückschlüsse ziehen lassen, beispielsweise zum aktuellen Umsetzungsstand in Unternehmen, dem praktischen Umgang mit Betroffenenrechten sowie Abmahnungen und Bußgeldern. Fakten, Informationen und Handlungsweisen zu diesen und weiteren datenschutzrelevanten Themen liefern Experten in ihren Vorträgen.

Unter den Referent/-innen ist auch unsere externe Datenschutzexpertin, Ines Krumrei. Sie berichtet über die “Sichere Datenverarbeitung dank standortübergreifendem Datenschutz-Managementsystem“ am Best-Practice-Beispiel von REISSWOLF. Fragen dazu beantworten wir gerne auch persönlich an unserem Ausstellerstand. Für uns als analoge wie digitale Datenschutz-Instanz ist der professionelle Umgang mit Daten jeder Art, unter Berücksichtigung der aktuellen EU-DSGVO, selbstverständlich und gehört zu unserem beruflich Alltag. Das gilt für die Digitalisierung, die Archivierung und genauso für die Akten- und Datenvernichtung.

Veranstaltungsort der diesjährigen Datenschutzkonferenz ist wieder der geschichtsträchtige Industrie-Club Düsseldorf. 1912 gegründet und mit Namen wie Thyssen-Krupp und Henkel eng verbunden, versteht er sich seit jeher als Treffpunkt des gedanklichen Austauschs führender Persönlichkeiten in der Region an Rhein und Ruhr.

Zur Anmeldung