Daten. Leben.

einfach. machen.

REISSWOLF Finnland: Pertti Heikkinen zum Unternehmer des Jahres gewählt

Von der Rovaniemi Entrepreneurs Accociation wurde REISSWOLF Finnland Gründer, Pertti Heikkinen, zum Unternehmer des Jahres gewählt.
Mit seiner starken Persönlichkeit und seiner Fähigkeit auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen hat er alle erfolgreich überzeugt.

1989 gründete Pertti Heikkinen gemeinsam mit einem Geschäftspartner ein Informationssicherheitsunternehmen, spezialisiert auf die Vernichtung von Dokumenten.
Nur ein paar Jahre später war er alleiniger Eigentümer und zur Akten- und Datenvernichtung kamen die Archivierung und später auch die Digitalisierung hinzu.
Platzmangel und teure Archivflächen, zum Beispiel im Zentrum von Helsinki und lange Aufbewahrungsfristen, teilweise von bis zu hundert Jahren, sind Grund dafür, dass es günstiger ist die Dokumente stattdessen auszulagern.
„Ein Kunde hat einen Regalkilometer ausgelagert und spart dadurch bis zu 70.000 Euro Personal- und Wartungskosten im Jahr“, so Pertti Heikkinen.

Mittlerweile verfügt REISSWOLF Finnland über eine Archivierungsfläche von 30.000 m³ und archiviert 30 bis 40 Regalkilometer Dokumente. Hinzu kommen ca. 1.000 Tonnen Papiermaterial die jährlich vernichtet und anschließend größtenteils recycelt werden.
Neben Papier werden aber auch andere vertrauliche Materialien, wie Röntgenbilder, Zahnformen oder Arbeitskleidung sicher vernichtet.

Wir gratulieren Pertti Heikkinen herzlich zu seiner Auszeichnung und freuen uns mit ihm, dass REISSWOLF in Finnland so erfolgreich ist.